Schlagerlawine24

Aktuell
Hörer

Schlagerlawine24 | mit den | besten Schlagerhit`s durchs Jahr 2018

Schlagerlawine24 | Immer Aktuell | Immer die Besten Hit`s

Schlagerlawine24 | Deine Musik 24 Stunden | Am Tag

Schlagerlawine24 | Wir sind da | Wo du bist

Die Single „Weniger wäre mehr“ von Veronika Fischer wird am 06. Juli bemustert

Veronika Fischer, die Frau mit den langen blonden Haaren und den wunderschönen Augen, war in der DDR ein absoluter Superstar. Ihre unnachahmliche Alt-Stimme mit dem markanten Timbre begeistert seit beinahe 50 Jahren das Publikum.

Ihre anspruchsvollen Lieder sind vielfältig, wohltuend und treffen genau den Nerv ihrer Hörer. Die aktuelle Single-Auskopplung “Weniger wäre mehr” aus Veronika Fischer’s neuem Album “Woher, wohin” ist eine Komposition mit viel Liebe zum Detail. Erfrischende Country-Musik umarmt den poetischen Text. Mit einem Augenzwinkern beschreibt sie einen Helden, der mit seinem Imponier-Gehabe eher belustigt als in Entzückung versetzt. Ein Schönling, der sich selbst unwiderstehlich findet und die Aufmerksamkeit der Damenwelt zu sehr einfordert

Ein Blender, der das Spiel beinah beherrscht. Doch dann verrät er sich, denn alles ist ein bisschen zu grell und zu laut. “O Schöner, deine Witze – weniger wäre mehr! O Lieber, deine Reden – schwör doch nicht so viel! Beinah überzeugst du jeden, aber das ist auch nur Spiel!”Wie die meisten Frauen, hat auch Veronika Fischer schon solch eine Begegnung erlebt. In dem Gedicht “O Schöner” von Gisela Steineckert fand sie sich selbst und ihren „Helden“ mit dem strahlend weißen Lächeln wieder. Veronika Fischer bat Gisela Steineckert angelehnt an diesen lyrischen Text ihn für ein Lied umzuarbeiten und Andreas Bicking ihn zu vertonen. Daraus entstand ein leichtfüßig schöner Song , der vor allem durch Vroni’s markante Stimme zu etwas Einzigartigem wird.

Die eindringlichen Gitarrenklänge unterstreichen die malerische Poesie der Liedzeilen. Der Song „Weniger wäre mehr“ überzeugt durch eine anspruchsvolle künstlerische Qualität. Die charismatische Interpretin ist sich selbst trotz aller Widrigkeiten in ihrem Leben stets treu geblieben. Sie singt heute nur noch das, was ihr auch tatsächlich selbst gefällt und ihre Hörer berührt und Freude bereitet. Und das kommt bei den Fans richtig gut an! Veronika Fischer legte in der DDR der siebziger Jahre einen musikalischen Turbostart hin und wurde über Nacht zum Star.

22 Solo-Alben und zahlreiche Kompilationen hat sie im Laufe ihrer Karriere hervorgebracht. Ihre Lieder, wie „Auf der Wiese“ oder „…dass ich eine Schneeflocke wär“, sind mittlerweile echte Evergreens. Mit ihrer neuen Single „Weniger wäre mehr“ zeigt Veronika Fischer einmal mehr, dass sie sich nicht in eine Schublade stecken lässt, sondern ihre Fans immer wieder überraschen möchte.


„Weniger wäre mehr ist“ ab 06.07.2018 im MPN abrufbar. Aus dem aktuellen Album „ Woher-wohin“.

 

Quelle:Telamo
Foto:Telamo